Verein

Internationaler Arbeitskreis Altensteig

inka_logo
Rathausplatz 1
72213 Altensteig
Stadtteil: Altensteig

Vorsitzende(r):
Herr Jürgen Bodamer
07453 9461 115
E-Mail senden / anzeigen
^
Vereinsporträt
INKA ist ein unabhängiger offener Arbeitskreis für alle – Einheimische und Zuwanderer. INKA versteht sich als Forum für die Förderung des verständnisvollen, toleranten Zusammenlebens der Menschen unserer Stadt. INKA tritt als Bindeglied zwischen Bürgern unterschiedlicher Gruppierung, Herkunft, Nationalität, Religion dafür ein, dass alle ohne Ausnahme das gleiche Lebensrecht genießen und die gleiche menschliche Achtung erfahren.

INKA möchte bei der Suche nach Lösungen von Problemen helfen, auf unbürokratische Weise Integration fördern und dazu beitragen, dass multikulturelle Vielfalt als Bereicherung empfunden werden kann. Dazu wurden und werden vielfältige Angebote gemacht, die das gegenseitige Kennenlernen erleichtern, den Erfahrungs- und Gedankenaustausch und das Vorstellen verschiedener Bräuche ermöglichen. Das herausragendste Beispiel für wirkungsvolles Engagement ist das „Internationale Straßenfest“, das alle zwei Jahre stattfindet und ein buntes, vielseitiges Gemeinschaftserlebnis darstellt. INKA freut sich auf viele Mitbürgerinnen und Mitbürger, die ihre Ideen, Kenntnisse und Wünsche einbringen. Deshalb sind alle interessierten Mitbürger im Arbeitskreis höchst willkommen. Die Teilnahme kann auch nur zeitweise erfolgen oder auf einzelne Projekte beschränkt werden.

INKA-Flyer zum Herunterladen:
^
regelmäßige Termine
INKA trifft sich in der Regel alle drei Monate mittwochs um 17.00 Uhr im Altensteiger Rathaus. Die genauen Termine werden jeweils in der Presse und im Mitteilungsblatt bekannt gegeben.
INKA
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Internationaler Arbeitskreis Altensteig« verantwortlich.

Stadtverwaltung Altensteig

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK