31. Januar 2024

Jugend musiziert 2024

Auch in diesem Jahr nahmen mehrere Schüler und Schülerinnen der städtischen Musikschule Altensteig beim Wettbewerb Jugend musiziert teil.

Diesmal haben sich vier Ensembles unserer Musikschule auf zwei Regionalwettbewerbe verteilt, in Pforzheim und Sindelfingen und einen großen Erfolg verbucht. Alle Ensembles haben sich einen 1. Preis erspielt, zwei sogar mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

In der Kategorie Duo: Klavier und ein Streichinstrument hat sich Ilona Seremi mit ihrer Partnerin aus der Nagolder Musikschule Noemi Butzke einen 1. Preis mit 22 Punkten erspielt, in der Kategorie Klavier vierhändig haben Marie Lachhein und Kareem Athamneh einen 1. Preis mit 21 Punkten bekommen.

In der Kategorie Schlagzeug-Ensemble waren zwei Ensembles unserer Musikschule am Start. Levi von Einem, Mika Hesselmaier, Tom Larocca, Jan Maier und Jonathan Offenhäuser haben 24 Punkte und Antonia Körber mit Florenz Richter sogar maximale 25 Punkte bekommen. Damit haben beide Schlagzeug-Ensembles einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bekommen. Wir gratulieren ganz herzlich allen genannten Schülern und Schülerinnen sowie ihren Lehrkräften: Carmen Ruiz-Merino, Dr. Gregor Daszko und Johannes Spyrka zu den tollen Erfolgen und drücken ganz fest die Daumen für den Landeswettbewerb, der in diesem Jahr für die Schlagzeuger Mitte März in Meckenbeuren stattfindet.

Die Städtische Musikschule Altensteig wird beim Wettbewerb "Jugend musiziert" von der AWG unterstützt!