Veranstaltung

Veredelungskurs am Streuobstpfad

Sa, 7. Mai 2022
13:30 Uhr
^
Beschreibung

Eine Obstsorte auf einen Baum pfropfen, die keine Baumschule anbietet, eine geliebte, aber unbekannte Sorte erhalten, die altershalber oder aus anderen Gründen gefällt werden muss: das ist Thema des Kurses, der am Samstag, 7. Mai ab 13.30 Uhr stattfindet. Die Teilnehmer treffen sich am Foyer der Gemeindehalle Altensteig-Walddorf. Die an diesem Tag geltenden Corona-Regelungen müssen selbstverständlich eingehalten werden.

In der Einführung werden verschiedene Arten der Obstbaumveredelung und deren Anwendung vorgestellt. An Reisern kann praktisch geübt werden – geeignete Messer (scharf, einseitig geschliffen) sollten, wenn möglich, mitgebracht werden. Reiser einiger alter Sorten können an die Teilnehmer vermittelt werden. Am Streuobstpfad wird schließlich das Veredeln direkt am Baum gezeigt und bei Interesse die Entwicklung der Reiser besichtigt, die in den vergangenen Jahren dort zur Erhaltung lokaler und seltener Sorten aufveredelt wurden. Referent ist Olaf Höger-Martin, Vorsitzender der Baum- und Fachwartvereinigung im Landkreis Calw.

Anfahrt: Von Altensteig herkommend die erste Straße rechts abbiegen, die Gemeindehalle liegt auf der rechten Seite nach Tennishalle und Hallenbad.

Ein Unkostenbeitrag (5 €) wird erhoben, dieser entfällt für Streuobstpfad-Anlieger. Anmeldungen nimmt die Zentrale im Rathaus Altensteig entgegen: Telefon 07453 9461-0, E-Mail zentrale@altensteig.de.

^
Veranstaltungsort
Festhalle Walddorf
Badstraße 33
72213 Altensteig
Stadtteil: Walddorf
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken