Veranstaltung

Apfelfest

Äpfel
So., 8. Oktober 2023
10:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung

Am zweiten Sonntag im Oktober ist Apfelfest-Tag in Walddorf, zum 21. Mal. Im dritten Jahr gibt es Ausstellung, Programm, Verkauf und Bewirtung in einer 1,5 km langen Runde über den Streuobstpfad zwischen Festhalle, Infopavillon und Backhaus und zurück. Übersichtspläne erleichtern die Orientierung, diese sind auch über die Homepage Altensteig oder QR-Code einsehbar.

Das Fest beginnt um 10 Uhr in der Halle mit einem Gottesdienst und anschließend begrüßt Ortsvorsteherin Sandra Grüner die Gäste.
Bis 18 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm rund um das Thema Streuobst, in diesem Jahr erweitert um zwei gärtnerische Angebote.

Der Genuss kommt dabei nicht zu kurz. Sechs Vereine übernehmen die kulinarische Versorgung, CVJM, Feuerwehr, Liederkranz, Musikverein, Sportverein, alle Walddorf, und der Obst- und Gartenbauverein Altensteig. Bauernmarktstände vor der Halle bieten Gutes aus der Region wie Obst und Obsterzeugnisse, Honig, Öle, Seife, Körbe, Drechselarbeiten…

In der Halle ist die Obstschau aufgebaut mit über 100 Apfel- und Birnensorten, betreut von Obst- und Garten-Fachwarten. Schnitzle können probiert werden! Ein Wildobst-Tisch zeigt weitere Gehölze mit essbaren Früchten.

Um 14 – 16 Uhr bestimmt der renommierte Pomologe und Fachautor Markus Zehnder Obstsorten (Pomologie ist die Lehre von den Obstarten und -sorten. Pomona ist die römische Göttin des Obst- und Gartenbaus). Wichtig: mindestens 4 typische, gesunde, madenfreie Früchte pro Sorte vorlegen, von der Sonnenseite des Baums.

Zum ersten Mal dabei sind ein Infostand Genbänkle e.V. und zwei Verkaufsstände, die samenfestes, selbstgezogenes Saatgut anbieten.

Für Kinder gibt es einige Möglichkeiten der Betätigung: Filzen auf der Wiese (neu), Kutsche fahren ab 13 Uhr, Jung und Alt kann das Mähen mit der Sense probieren, Mitmachaktionen für Groß und Klein bei den Obst- und Gartenfachwarten (neu), Mithilfe beim Saftpressen an der alten Moste. Um 12:30 – 14 Uhr öffnet die Spielwiese und das Bobbycar-Fahren.

Erstmals findet beim Apfelfest eine Pflanzen-Tauschbörse statt, betreut wird sie vom OGV Altensteig. Es können Pflanzen jeglicher Art gebracht und mitgenommen werden. Zum Sensenmähverein können Besucher ihre Sensen zum Dengeln bringen, bitte sauber und rostfrei. Der NABU Oberes Nagoldtal zeigt das Leben in der Streuobstwiese Die Baum- und Fachwartvereinigung im Lkr. Calw informiert über die Mistel als bedeutende Bedrohung der Streuobstbäume und über weitere Krankheiten und Schädlinge. Um 13 und 15 Uhr gibt es eine Schnittdemonstration an einem mit Misteln befallenen Baum.

Es gibt keine Mostprämierung mit einer fachkundigen Jury! Stattdessen wählen am Most-Probierstand zum dritten Mal einzig die Besucher nach ihrem Geschmack. Um 14 – 16 Uhr kann jeder Erwachsene eine Auswahl lokaler Moste aus privater Herstellung probieren und abstimmen. Anschließend wird ausgezählt und der diesjährige Lieblingsmost bekanntgegeben.

MOST-PROBIERSTAND

Am Most-Probierstand kann jeder Erwachsene eine Auswahl lokaler Moste aus privater Herstellung probieren und für den besten abstimmen.
Wir bitten Mosthersteller aus der Gegend, die ihren Most zum Probieren zur Verfügung stellen möchten, sich im Vorfeld bei uns zu melden. Bei mehr als sechs Anmeldungen werden die teilnehmenden ausgelost.
Moster melden sich bitte bis 30. September 2023 unter Angabe des Namens, einer Adresse und Telefonnummer bei
Sandra Grüner, Ortsvorsteherin Walddorf, Tel: 0151-56025498 oder sandra.gruener(at)altensteig.de

^
Veranstaltungsort
Festhalle Walddorf
Badstraße 33
72213 Altensteig
Stadtteil: Walddorf
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: Plan Apfelfest 2023 (PDF)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken