Veranstaltung

Montagsakademie

Gertrud Luckner
Mo, 20. Januar 2020
15:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Getrud Luckner - Hilfe für Juden - Streiterin für Gerechtigkeit
^
Beschreibung
mit Prof. Dr. Hanspeter Heinz, Professor em. für Pastoraltheologie, Augsburg
Gertrud Luckner - vielen eher unbekannt - war eine mutige Frau, die sich, ähnlich wie das Oskar Schindler getan hat, für Juden einsetzte. Je mehr der Naziterror zunahm, desto mehr nutzte die Einzelkämpferin Gertrud Luckner aus Freiburg ihre internationalen Beziehungen und ihr weitverzweigtes Netzwerk des Widerstands, um verfolgten Juden zu helfen, bis sie schließlich selbst ins KZ kam. Trotz angeschlagener Gesundheit trat sie nach dem Krieg vehement für die Opfer des Nationalsozialismus ein und wurde zu einer Pionierin der christlich-jüdischen Versöhnung.
Der ehemalige Augsburger Pastoraltheologe Prof. Dr. Hanspeter Heinz, stellt die mutige Pazifistin vor. Über 40 Jahre hat er den Gesprächskreis „Juden und Christen“ im Zentralkomitee der deutschen Katholiken geleitet und ist Mitglied des Landesvorstands von „Donum Vitae“
^
Veranstaltungsort
Katholisches Gemeindehaus
Karlstraße 11/1
72213 Altensteig
Stadtteil: Altensteig
^
Hinweise
  • wetterunabhängige Veranstaltung
^
Veranstalter
Katholische Kirchengemeinde
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadtverwaltung Altensteig