Veranstaltung

Themenwochenmarkt "Bauernmarkt mit Marktfrühstück"

Wochenmarkt
Sa, 28. September 2019
08:00-13:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung

Bauernmarkt, Marktfrühstück und Kürbisprämierung


Auf dem Altensteiger Themenmarkt am Samstag wird den Besuchern wieder jede Menge geboten: Dieser Markttag Ende September steht unter der Überschrift „Bauernmarkt“. Passend dazu findet die Kürbisprämierung statt. Und zudem können die Besucher beim beliebten Altensteiger Marktfrühstück so manche Leckereien probieren.

Bauernmarkt


Zusätzlich zu den festen Marktbeschickern, die jeden Samstag für ein vielfältiges Angebot auf dem Altensteiger Wochenmarkt sorgen, kommen zum Bauernmarkt: Fritz Kalmbach aus Spielberg mit Destillaten, Liköre und Marmeladen. Armin Fessele bietet bunte Kartoffeln aus eigenem Anbau an. Der Weltstand ergänzt das Angebot mit fair gehandelten Produkten sowie der Gebrauchtwarenbörse zusammen mit der Kleiderkammer. Es gibt auch den Schlussverkauf von T-Shirts. Passend zur Jahreszeit gibt es bei Irene Hauenstein Herbstkränze, Kürbissträuße und gefüllte Kürbisse. Die Bäckerei Weinberg hat Mostbesenbrot im Gepäck.
Parallel dazu gibt es im Café Wohnzimmer Zwiebelkuchen, neuen Wein und Kürbissuppe.

Marktfrühstück


Das Format des Altensteiger Marktfrühstücks hat sich zu einem wahren Renner entwickelt. Marktbeschicker, Werbering und Kulturamt arbeiten dabei zusammen und das Prinzip ist denkbar einfach: Die Besucher bekommen an den Ständen je eine Zutat auf ihren Frühstücksteller, vom Brötchen über Marmelade, Wurst und Käse bis zum Kaffee. So entsteht im Sommer einmal im Monat die wohl längste Frühstückstafel.
Der Werbering steuert wieder den Service bei und der „fair gehandelten Caffé Créma“ wird vom Weltstand zur Verfügung gestellt. Die Brötchen kommen von den Bäckereien Haag und Weinberg. Delikate Leberpastete und Hobelkäse gibt’s bei Hausers Wurst- und Schinkenspezialitäten, Frischkäse und Butter von Frau Klußmann. Marmelade und Honig schmieren Frau Wolf und Fritz Kalmbach aufs Brot. Bei Gemüse Kaiser wird wieder die ganz große Pfanne angeschmissen und es gibt Pilze. Beim Eierkörble gibt es passend zum Thema die Kürbissuppe und bei Feinkost Hamdan werden Oliven, Pilze und gegrillte Auberginen beigesteuert. Frau Fischer stellt auf den Tischen frisches Obst bereit. Für die liebevolle Dekoration auf den Frühstückstischen sorgt abermals Irenen Hauenstein. Mit freundlicher Unterstützung von Edeka wird auch wieder der Luftballon-Künstler seine Kunstwerke an die Kinder verteilen.

Kürbisprämierung


Im Frühjahr wurden auf dem Blumenmarkt Kürbissetzlinge an die Kinder verschenkt. Und nun stellt sich die Frage, wer hat den dicksten Kürbis? Das wird sich um 11.30 Uhr zeigen. Parallel zum Marktfrühstück findet die Kürbisprämierung statt und die drei schwersten Kürbisse werden von Bürgermeister Gerhard Feeß mit Unterstützung vom Obst- und Gartenbauverein und Simon Kaiser ausgezeichnet. Die Kürbisse können an diesem Tag bis 11 Uhr auf dem Wochenmarkt abgegeben werden, wo sie dann fachmännisch begutachtet und gewogen werden. Für den schwersten Kürbis gibt es Werberingtaler im Wert von 50 Euro, der zweit- und drittplatzierte erhält 30, bzw. 20 Werberingtaler. Garantiert geht jedoch kein Teilnehmer an diesem Tag ohne Preis nach Hause. Es können alle Hobbygärtner und –gärtnerinnen jeden Alters an der Kürbisprämierung teilnehmen. 

Kürbisprämierung mit BM Feeß
 


^
Veranstaltungsort
Hinter dem Rathaus und im Musikschulgarten
^
Kosten
am Samstag, 28. September,
8 bis 12 Uhr, Hinter dem Rathaus.
^
Veranstalter
Stadt Altensteig
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadtverwaltung Altensteig