Veranstaltung

Autorenlesung

Fr, 15. März 2019
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Mai-Schnee – eine Tat ohne Sühne
 
mit Gertrud Wollschläger, Autorin
und Dieter Geißel, Kriminalhauptkommissar in Ruhestand
 
Mehrere Jahrzehnte liegt der Mordfall an einem Mädchen aus der Gegend um Horb zurück. Gertrud Wollschläger hat die Erinnerung daran auch Jahrzehnte später nicht in Ruhe gelassen und so beschloss sie „gegen das Vergessen und zur Erinnerung an ein Kind, das nicht weiterleben durfte“ in Anlehnung an diesen Mordfall ein Buch zu schreiben. Dabei hat sie eigene Recherchen angestellt und zusammen mit Dieter Geißel Zeitzeugen aufgesucht. Fachlich wurde sie zu diesem Thema von Dieter Geißel unterstützt, der während seiner Dienstzeit bei der Kripo Böblingen als Ermittler im Referat Organisierte Kriminalität beschäftigt war und seit seiner Pensionierung als ehrenamtlicher Mitarbeiter den „Weißen Ring“ aktiv unterstützt. Der gemeinnützige Verein „Weißer Ring“ setzt sich für Opfer von Straftaten ein und bietet persönliche Betreuung und Beistand an.
 
Eintritt frei, um eine Spende für den „Weisen Ring“ wird gebeten
^
Veranstaltungsort
Stadtbücherei Altensteig
Mühlstraße 3
72213 Altensteig
Stadtteil: Altensteig
^
Hinweise
  • wetterunabhängige Veranstaltung
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadtverwaltung Altensteig

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK