Veranstaltung

Konzert Christophorus-Kinderchor

So, 25. Juni 2017
19:00 Uhr
^
Beschreibung
Am Sonntag, den 25.06.17 musiziert der Christophorus-Kinderchor Altensteig in der Stadtkirche Altensteig um 19:00. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Am Ende der diesjährigen Konzertreise durch die Lutherstädte Tabarz/Eisenach, Mansfeld und Wittenberg soll Altensteig stehen. „Eine Geste der Dankbarkeit mit Musik gegenüber der Region, der Stadt, der Schule, den Choreltern und Freunden des Christophorus-Kinderchores“ bewog den Christophorus-Kinderchor Altensteig und Chorleiter Wolfgang Weible zu diesem besonderen Konzerterleben für Musikliebhaber und andere am Ende der Konzertreise 2017 durch Stationen in Luthers Leben. Vier Konzerte in vier Tagen an vier besonderen Orten der Reformation und in Altensteig.  
 
Werke von Heinrich Schütz, der vielen als Inbegriff lutherischer Kirchenmusik in der Zeit vor Bach gilt, werden an diesem Sommerabend in der Stadtkirche erklingen. Der französische Komponist Charles Gounod, der im kommenden Jahr seinen 200. Geburtstag begeht, erhält einen würdigenden Platz im Konzertprogramm.  Ein Brückenschlag in die Moderne mit Horwáth Marton Levente, 1983 in Ungarn geboren, und anderen darf nicht fehlen.
An der Orgel musiziert Matthias Hinderer, der den Chor auf etlichen seiner zurückliegenden und auf seiner jüngsten Konzertreise begleitete. 
 
„Es dauert seine Zeit bis sich das Ensemble zusammenfindet“,
weiß Weible. Zu Beginn eines jeden Schuljahres setzt sich der Chor neu zusammen. Alle sind neu herausgefordert, wenn zum zweiten Halbjahr nicht wenige Buben in den Stimmbruch geraten.
Der Chor muss wieder neu zusammenwachsen.
 
Chorarbeit mit Kindern am Christophorus-Gymnasium gab es bereits unter Kantoreigründer Dr. Juerg Wieber. Michael Nonnenmann führte diese fort und das Konzept der Chorklasse 5/6 neu ein. - Bis heute ein Erfolgsmodell am Christophorus-Gymnasium Altensteig.
Im Herbst 2006 formierte sich dann der Christophorus-Kinderchor Altensteig (damals noch Christophorus-Kinder- und Jugendchor Altensteig) unter Weible. Die Kinderchorarbeit am Christophorus-Kinderchor begann sich zu etablieren. Sie erhielt mit Weible ein neues Gewicht neben der Chorarbeit mit den Jugendlichen der Klasse 9 bis zum Abitur innerhalb der Christophorus-Kantorei.
Der Oberstimmenchor der Klassen 6-8 mauserte sich unter Weible zu einem regional, national wie international mehrfach ausgezeichneten Kinderchor. Ein reges Chorleben mit verschiedensten Auftritten, Konzertfahrten ins Um-, In- und Ausland,  Chorbegegnungen und Festivalteilnahmen wurden auch für die jüngsten der Schule im Rahmen der Musikerziehung am Christophorus-Gymnasium nun möglich.
Wettbewerbsteilnahmen motivierten die jungen Menschen zu großartigen und überflügelnden Leistungen. Bereits nach zwei Jahren gelang dem Kinderchor ein 1. Preis cum laude beim Internationalen Chorfestival in Neerpelt im Mai 2008.  Einen weiteren großen Erfolg erzielte das Ensemble im Mai 2014 während des  Deutschen Chorwettbewerbes in Weimar, der alle vier Jahre ausgetragen wird.
Die Altensteiger gesellten sich zu den besten zwei deutschen Kinderchören der Republik und wurden für das Jurykonzert vor fachkundigem Publikum ausgewählt. Herzensanliegen blieben und waren dem Ensemble und seinen jungen Menschen stets die Benefizkonzerte für Menschen in Notlagen sowie das  Gottesdienstsingen.
 
„Es war und ist eine meiner schönsten Lebensaufgaben mit den jungen Menschen innerhalb des Christophorus-Kinderchores.
Die wunderbaren jungen Menschen, ihre Offenheit gegenüber alten wie zeitgenössischen Meistern der Musikgeschichte, ihre Motivation, das beeindruckende Engagement, die freudigen Kinderaugen, die klangreinen Stimmen, das gemeinsame Anpacken von Projekten in Benefizkonzerten, die tatkräftige Unterstützung der Eltern, der Kollegen, der Förderer des Chores und vieles mehr werden mir unvergessen bleiben,“ sagt Weible.

Mehrere Konzerte gaben die etwa 40 Choristen des hörenswerten Vokalensembles bereits in diesem Chorjahr 2016/17, das seit September 2005 am Christophorus-Gymnasium Altensteig beheimatet ist.
 
Das mit den Sommerkonzerten 2017 ausklingende  Chorjahr, welches ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums steht,
folgte einem Motto: „Auf den Spuren der Reformation – Musikalische Luthermeilen“.
Ein wahrer Konzertreigen führte die 11-14 jährigen mit etwa 20 Auftritten unter anderem nach Schwäbisch Hall, Weil der Stadt, Heidelberg, in die protestantische Gedächtniskirche zu Speyer,
ein monumentaler Kirchenbau, der an die Speyrer Protestation vom 19. April 1529 erinnerte und zu anderen besonderen Orten der Reformation wie der Marienkirche zu Reutlingen, an welcher der Chor ein letztes Mal unter Weible am Sonntag, den 02.07.19 um 19:00 zu hören sein wird. Kenner der südwestdeutschen Kirchengeschichte wissen um die besondere Auswahl der Konzertorte.
Am Ende steht der zur Tradition gewordene Gottesdienst mit wenigen ausgewählten musikalischen Beiträgen in der Stadtkirche Altensteig am 23. Juli 2017 um 10:00 Uhr während des Altensteiger Musiksommers.
^
Veranstaltungsort
Evangelische Stadtkirche Altensteig
Kirchstraße 17
72213 Altensteig
Stadtteil: Altensteig
^
Veranstalter
Christophorus Gymnasium Altensteig
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadtverwaltung Altensteig

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK