Aktuelle Regelungen

Im Landkreis Calw gilt ab 7. Juni die Öffnungsstufe 3 des Stufenplans des Landes, da die Inzidenz fünf Tage in Folge unter 35 lag. Relevant ist die Inzidenz des Landesgesundheitsamtes, die täglich im Lagebericht zu finden ist.

Kontaktbeschränkung: Treffen im privaten oder öffentlichen Raum mit 10 Personen aus bis zu 3 Haushalten. Kinder der Haushalte bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt (bei Inzidenz unter 50).

Wegfall der Testpflicht für die Außenbereiche von Gastronomie, Veranstaltungen und Einrichtungen wie z.B. Freibäder

Büchereien, zoologische/botanische Gärten, Galerien, Gedenkstätten und Museen ohne Auflagen

Kulturveranstaltungen außen bis 750 Personen (bei Inzidenz unter 35) und innen bis 250 Personen

Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport in Sportanlagen, -stätten und -studios (1 Person pro 20 m²) innen und außen und für den organisierten Vereinssport sowie den allgemeinen Hochschulsport auch außerhalb von Sportanlagen und Sportstätten

Kitas haben Normalbetrieb unter Pandemiebedingungen. Alle Klassenstufen aller Schulen sollen nach den Pfingstferien wieder in den Präsenzunterricht übergehen. Informationen zur Notbetreuung gibt es hier.

Öffnung des Einzelhandels ohne Testpflicht; Geschäfte mit bis zu 800 m²: ein Kunde pro 10 m² Verkaufsfläche (bei Inzidenz unter 50)