Aktuelle Regelungen

Bund und Länder haben sich am 10. August 2021 darauf geeinigt die Corona-Beschränkungen anzupassen. Vor allem für vollständig geimpfte sowie genesene Personen entfallen die allermeisten Beschränkungen. Baden-Württemberg hat zum 16. September ein neues Regelwerk eingeführt. Das neue dreistufige System sieht eine Basisstufe (entspricht den Regelungen seit 16. August), eine Warnstufe und eine Alarmstufe vor. Maßgebliche Kriterien sind künftig die Hospitalisierungsinzidenz sowie die Auslastung der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten. Beide Werte werden vom Landesgesundheitsamt bekanntgemacht.

Erhalten bleibt für alle jedoch weiter die Maskenpflicht in ihrer jetzigen Form. Das heißt, in geschlossenen Räumen – mit Ausnahme des privaten Bereichs – und im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind weiterhin von der Maskenpflicht befreit. Auch die die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.