Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Pressemitteilungen und weiterführende Links rund um den Coronavirus.

Vorgehen beim Verdachtsfall

Was ist zu tun, wenn Sie bei sich eine Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) vermuten?
Vorgehen beim Verdachtsfall

Hygienemaßnahmen

Nach und nach öffnen immer mehr Geschäfte, Schulen und sonstige Einrichtungen. Überall gelten besondere Hygieneauflagen, die eingehalten werden müssen. Auch im sonstigen Alltag ist eine verstärkte Hygiene zum Schutz aller einzuhalten. 
Hierzu zählen
  • regelmäßiges und gründliches Händewaschen
  • Verzicht auf das Händeschütteln
  • 1,5-2m Abstand halten
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • Im Einzelhandel sowie im öffentlichen Nahverkehr ist eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, wenn dies nicht aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist..

Situation in Altensteig

Das Bürgerbüro Altensteig steht mit eingeschränkten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung. Ohne Termin ist das Bürgerbüro Altensteig im Mai 2020 donnerstags von 9-11 Uhr und von 15-17 Uhr geöffnet. Im Bürgerbüro wird auf Grund des Corona-Virus zur Aufrechterhaltung des Betriebs in Schichten gearbeitet.
Um für unsere Kunden einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen jedoch dringend einen Termin mit den Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros zu vereinbaren. Termine werden von Montag–Mittwoch und am Freitag vergeben. Bitte melden Sie sich zur Terminvereinbarung telefonisch unter der Rufnummer 07453/9461-211 oder per E-Mail buergerbuero@altensteig.de.
Das restliche Rathaus und die Stadtwerke sind derzeit nur telefonisch oder per Email erreichbar. Persönliche Vorsprache ist nur in dringenden Fällen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.
Erreichbarkeit Rathaus und Stadtwerke (PDF)

Änderungen ab 18. Mai

  • Gastronomie darf wieder öffnen.
  • Freizeiteinrichtungen im Freiluftbereich, etwa Ausflugsziele, für die Eintrittsgeld zu entrichten ist, dürfen unter Auflagen öffnen. Das gilt nicht für Freizeitparks.
  • Campingplätze und Ferienwohnungen öffnen wieder für Selbstversorger.
  • Kontaktbeschränkungen gelten bis zum 5. Juni in gelockerter Form weiter. Personen aus zwei Haushalten dürfen sich gemeinsam im öffentlichen Raum bewegen. Das Tragen einer Maske ist im Einzelhandel sowie im ÖPNV verpflichtend.
  • Die Notbetreuung für Kinder bis zur 7. Klasse läuft in ausgeweiteter Form.
  • Veranstaltungen sind bis Ende Mai weiter untersagt, Großveranstaltungen bis zum 31. August.
  • Das Museum im Alten Schloss öffnet wieder. Das Schlosscafé bleibt bis auf weiteres noch geschlossen.
Aktuelle Entwicklungen können auf der Homepage der Stadt (www.altensteig.de) oder auf der Facebookseite der Stadt verfolgt werden.

Nachbarschaftshilfe

Altensteiger Hilfetelefon für Hilfesuchende und Hilfebietende: 07453 9461-123
oder Email Hilfsangebote@altensteig.de
(Mo-Fr 8-12 Uhr, Mo-Do 14-16 Uhr)
Hilfsangebote im Überblick (PDF)

Der Einzelhandel ist wieder für Sie da

Der Einzelhandel in Altensteig hat  wieder geöffnet. Die Gastronomie folgt am 18. Mai. Aktuelle Informationen zu Handel, Gewerbe und Gastronomie in Altensteig gibt es auf der Homepage des Werberings.
Homepage Werbering Altensteig 

Weiterführende Information

Hilfsmaßnahmen und Unterstützungen


Stadtverwaltung Altensteig